Pistoleros schaffen Einzug in die 2. Liga
Am 21.02.2010 trat die erste Pistolenmannschaft zum Aufstiegsschiessen der Regionalliga Nord an. Am Tag zuvor absolvierten unsere Schützen Carmen Seeger, Horst und Sascha Lindner, Meik Kutzeck und Heiko Seeger ein Training auf dem Hannoverschen Schießstand, um sich schon einmal auf den Schießstand einzustimmen. Das Training bestätigte noch einmal, dass der SV Sülfeld auf jeden Fall die Kraft hat, in der Regionalliga mitzumischen. Jetzt galt es nur noch dies in den beiden Aufstiegswettkämpfen, in denen es anders als in der Liga um die Gesamtringzahl ging, unter Beweis zu stellen.
Im ersten Wettkampf war allerdings die Anspannung sehr groß und so landeten unsere Pistoleros auf Rang drei. Hoch motiviert sich noch einmal steigern zu wollen absolvierten sie dann den zweiten Wettkampf besser. Die Steigerung reichte diesmal für den ersten Platz, jedoch hatte sich der SV Röwekamp im ersten Wettkampf einen so großen Vorsprung erarbeitet, dass wir ihn nicht mehr einholen konnten. Somit blieb es beim zweiten Platz, der den Aufstieg in die 2. Liga bedeutet. Anschließend wurde dann im Sülfelder Schützenhaus gefeiert.
21-02-2010
hs