Auch Doppelsieg für Regionalliga Team
Am ersten Wochenende der Regionalliga Nord konnten unsere Sülfelder Pistoleros perfekt starten.
Mit einem 3:2 gegen den PC Rendsburg und einem 4:1 gegen den SV Groß- und Kleinkaliber ließ der erste Wettkampftag euphorische Stimmung aufklingen. Den möglichen Aufstieg fest im Auge schossen Frank, Carmen, Sascha, Horst und Meik gute Ergebnisse. Carmen schoss im ersten Wettkampf sogar 381 und auch Meik Kutzeck konnte sich durch seine sehr guten Ergebnisse um drei Plätze in der Setzliste verbessern. Auf den restlichen Positionen fielen Ergenisse um die 370 Ringe die in teilweise spannenden Duellen schließlich die Siege ermöglichten.
Der SV Sülfeld steht nun punktgleich mit dem GTV Bremerhaven an der Tabellenspitze. Der GTV führt dabei die Liga an, da Thomas Lüken an Position eins des GTV in beiden Wettkämpfen punkten konnte und Frank wegen viel Pech und einem starken Gegner nur einmal.
25-10-2010
hs