Fazit Landesmeisterschaften 2011
Hier kommt noch eimal ein kleiner Rückblick auf die Landesmeisterschaften 2011.
14 Sülfelder Schützen hatten sich in verschiedenen Disziplinen für insgesamt 23 Starts qualifiziert.
Hervorzuheben ist hier die Leistung der Standardpistolenmannschaft, die mit Frank, Carmen, und Heiko Seeger den ersten Platz erringen konnten. In der Einzelwertung sicherte sich Carmen obendrein die Gold und Heiko die Silbermedaille.
Die Luftpistolen Damen verpassten mit der Mannschaft leider einen Edelmetallplatz und landete auf dem vierten Platz. Auch in der Einzelwertung reichte es für Katja Kutzeck leider nicht für einen Platz auf dem Treppchen. Nach dem Finale lag sie mit nur 1,7 Ringen Rückstand ebenfalls auf dem vierten Platz.
Knapp ging es auch bei den Sportpistolen-Herren zu. Hier konnte sich die Mannschaft mit Meik Kutzeck, Heiko Seeger und Joscha Behlendorf Bronze sichern. Zwei Ringe trennten die Sülfelder vom Zweitplatzierten und zwei weitere Ringe vom Landesmeister.
08-08-2011
hs