Schützenfest 2013
Liebe Mitglieder,
der TSV Sülfeld hat in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen gefeiert, groß, mit Zelt. Wir hatten uns aus diesem Grund dafür entschieden, unser Schützenfest nicht in gewohnter Weise zu feiern, sondern später in einem anderem, kleineren Rahmen. Ein kleiner Rahmen bedeutet aber nicht, daß wir keinen großen Spaß haben dürfen!!

Unser Schützenfest beginnt wie gewohnt an einem Freitag. Treffen am 27.09. ist um 17 Uhr im Schützenhaus zum Festauftakt. Da wir in diesem Jahr keine Festgenehmigung einholen müßen, führt uns der Weg direkt zu unserem amtierenden König, Roman Dettmann, der uns traditionell verpflegen wird.

Gestärkt marschieren wir dann zurück ins Schützenhaus, um den Abend locker, beschwingt, feucht und fröhlich anklingen zu laßen. An diesem Freitag werden dann die Anwärter auf den Titel des Volks-, bzw. Spielmannszugkönig um die Königswürde schießen. Gegen Tageswechsel werden die neuen Majestäten dann proklamiert werden.

Der Samstag beginnt, nach einer hoffentlich kurzen Nacht, mit einem anständigem Katerfrühstück, um 11 Uhr, oben im Saal des Schützenhauses. Es gibt lecker Schlachteplatte und alles, was das Herz, Leber und der Magen vertragen kann, abgerundet durch kühles Bier vom Faß. Nachdem der Kater und die bösen Geister des Vorabends vertrieben wurden, begeben wir uns in den Barbereich des Schützenhauses. Gegen 13 Uhr werden wir, in hoffentlich großer Zahl, traditionell um die Königswürden schießen. Das neue Königshaus wird anschließend unter tobendem Beifall proklamiert.

Die Freude ist groß, daß wir uns endlich, nach dem vielen Rumsitzen, wieder bewegen können, marschieren gut gelaunt zum neuen oder alten König und nageln die Königßcheibe an das Königshaus. Des Feierns noch nicht müde führt uns der Weg zurück ins Schützenhaus, wo wir den Abend dann in gemütlicher Runde ausklingen lassen werden.

Der Ausgang solch eines Abends ist der Legende nach offen.. wer schon mal dabei war weiß, wovon wir reden. Wer noch nicht dabei war hat die Chance, ein Teil davon zu werden.

Wir möchten Euch darauf hinweisen, daß die Plätze für das diesjährige Katerfrühstück auf ca. 80 Plätze begrenzt sind. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, daß die Karten für dieses Katerfrühstück außchließlich über den Vorverkauf erworben werden können. Das hört sich im ersten Augenblick vielleicht etwas kompliziert an, ist es aber gar nicht.
Anmeldungen nimmt Frank Seeger entgegen. Er ist über die Rufnummer 01714706984 oder per Mail unter info@svsuelfeld1800.de erreichbar.
Was müßt ihr jetzt tun? Einfach einen Anruf tätigen oder eine Mail schreiben. Die Anmeldung ist verbindlich und im Regelfall mit Vorkaße verbunden. Der Preis für das Katerfrühstück beträgt 12,- pro Person. Wir möchten dabei ausdrücklich betonen, daß Gäste herzlich willkommen sind. Sollte jemand Familienangehörige, seine Nachbarn, Freunde, Bekannte oder Sonstige Personen mitbringen wollen, so kann er dies sehr gern tun. Bitte dabei bedenken, daß wir die Teilnehmerliste bei 80 Personen schließen müßen. Also nicht lange überlegen, nur der frühe Vogel fängt den Wurm. Meldeschluß für das Katerfrühstück ist am Donnerstag, dem 19.09.20013. Wir freuen uns auf ein schönes Schützenfest an dem Jeder zum Gelingen beitragen kann und wünschen uns eine rege Beteiligung.

Wir sehen uns.
Mit Schützengruß,

Der Vorstand


Einladung+Ablaufplan
15-09-2013
fs